Bierbad

Ein natürliches Heilmittel

Biertrub und Hefe sind natürliche Heilmittel der Traditionellen Europäischen Medizin. Ihre wohltuende, gesundheitsfördernde Wirkung ist seit Jahrtausenden bekannt.

Ein Bierbad entschlackt und unterstützt bei vielen entzündlichen und rheumatischen Beschwerden, wie z.B. Gicht und Hautkrankheiten. Bei Durchblutungsstörungen in Händen und Füßen bringen Bierbäder Linderung.

Was ist drin im Bierbad?

Badeessenz aus der Natur

Biertrub ist frei von kosmetischen Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln. Im Biertrub sind die Malz- und Hopfeninhaltsstoffe enthalten. Der Wassergehalt beträgt rund 80%. Auf Trockensubstanz berechnet, wurden folgende Durchschnittswerte festgestellt:

  • 50 bis 60 % Eiweiß
  • 3 bis 30 % Mineralbestandteile
  • 16 bis 20 % Hopfenharze
  • 20 bis 30 % andere organische Stoffe

Strohbett

Entspannung und Heilung mit der Kraft der Natur

Strohbäder sind ein Vergnügen der ganz besonderen Art. Die getrockneten Gräser und Kräuter haben eine lindernde Wirkung bei vielen Beschwerden. Sie wirken entschlackend, durchblutungsfördernd, wärmend, entgiftend und wohltuend auf die Psyche. Stroh enthält keinerlei synthetische Stoffe und wirkt somit auf ganz natürliche Weise.

Impressionen

Im Bierbad
Im Bierbad
Im Bierbad
Im Bierbad
Website made by Agentur Klartext